Golle Zelte & Planen GmbH

pfeil

Ausbildungsplätze 2020


Ausbildung zum Technischen Konfektionär (m/w/d)

Eine solide Ausbildung legt den Grundstein für eine langfristige berufliche Perspektive.

Wir bieten Ihnen die Möglichkeit, in abwechslungsreichen Fachabteilungen mitzuwirken. Vom Aufmass nehmen, über den gesamten Produktionsprozess bis hin zur Montage der gefertigten Produkte. Mit dem erfolgreichen Abschluss der Ausbildung bieten wir Ihnen weitere Entwicklungs- und Förderungsmöglichkeiten.

Zur Verstärkung unseres Teams suchen wir zum Ausbildungsbeginn 01.08.2020 Technische Konfektionäre (m/w/d)

Anforderungen:

-mittlere Reife oder Hauptschulabschluss

-zuverlässig, motiviert und leistungsbereit

-körperlich belastbar und handwerklich begabt

-kreativ und sorgfältig, mit technischem Verständnis

Ausbildungsdauer/ Ablauf:

In drei Jahren Berufsausbildung werden Ihnen die praktischen Kenntnisse an den Standorten in Plauen und die theoretischen Kenntnisse im Staatlichen Berufsschulzentrum Hermsdorf in Thüringen vermittelt. Nach erfolgreicher Abschlussprüfung erhalten Sie den anerkannten IHK Abschluss des Technischen Konfektionär/-in.




  
  
 


Senden Sie bitte Ihre vollständigen Bewerbungsunterlagen an folgende Adresse:

Golle Zelte & Planen GmbH
Personalwesen
Nadine Dorst
Kopernikusstraße 76
08527 Plauen-Neundorf

oder als E-Mail in PDF Format an: info@golle.de

Für Fragen stehen wir Ihnen gerne unter der Rufnummer 03741/7014-0 zur Verfügung.




Ausbildungssuche
AZUBI - Suche ...


90 Jahre Golle
September 2017

90 JAHRE -
Golle
Zelte & Planen GmbH

2017 durften wir unser 90-jähriges Betriebsjubiläum feiern. Wir danken allen Beteiligten; den Mitarbeitern, Kunden, Lieferanten, sowie unseren Freunden und Bekannten die mit uns dies ermöglicht haben. Wir freuen uns auf viele weitere Jahre mit Ihnen. Vielen Dank für Ihre Treue und das Vertrauen.

Seestern Panorama Zeulenroda

Juni 2017

Panorama Seebühne Zeulenroda

Gefertigt wurde das rund 1000 m² große Bühnen-Membrandach aus einem speziellen PVC Gewebe. Die einzelnen Flächen wurden mittels Hochfrequenzmaschinen verschweißt.